Logo
FPÖ
Die Freiheitlichen Abtenau

FPÖ-Chefin auf Wirtschaftstour durch den Tennengau

Svazek: \"Ich will die Probleme der Unternehmer vor Ort besprechen und gemeinsam Lösungen suchen!\"

Anlässlich ihrer Sommertour war FPÖ-Landesparteiobfrau Marlene Svazek mit Vertretern der Freiheitlichen Wirtschaft, allen voran Bundesobmann Matthias Krenn, Landeschef Christian Pewny und Geschäftsführer Ernst Lengauer, sowie FPÖ-Bezirksobmann Christian Lamprecht und seinem Stellvertreter Reinhard Rebhandl im Tennengau unterwegs, um einige Leitbetriebe des Bezirkes zu besuchen. Ziel war einerseits, die Betriebe und deren Arbeit kennen zu lernen, andererseits ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Unternehmen zu haben. Nach dem Besuch der alteingesessene Tennengauer Versicherung mit ihrem Stammsitz in Golling war die nächste Station auf der Wirtschaftstour die Zementfirma Leube mit ihrem Kalk-Zweigwerk in Golling. Die Firma Leube ist bekannt dafür, dass sie ein sehr sozial denkender Betrieb ist und ihr das Wohlergehen der Belegschaft sehr am Herzen liegt. Wie wir erfahren konnten, wurde am Tag unseres Besuches auch der Umstand, einen Jahr keinen Unfall im Betrieb gehabt zu haben, gefeiert. Toitoitoi! Auch stand eine Werksbesichtigung beim Halleiner Traditionsunternehmen Schweighofer Fiber statt. Den Abschluss des Tages bildete die Besichtigung der hauseigenen Betriebsfeuerwehr, in welcher wir eine ausführliche Erklärung ihrer Zuständigkeit und Arbeit erhielten. Zusammengefasst nahmen wir viele Anregungen der Wirtschaftstreibenden mit und werden diese auch in unser Wirtschaftskonzept einfließen lassen.