Logo
FPÖ
Die Freiheitlichen Tennengau

100 Prozent für neuen FPÖ-Bezirksparteiobmann im Tennengau

Christian Lamprecht (39), Stellvertreter und weitere Mitglieder einstimmig gewählt

Rund 100 Gäste, darunter 19 stimmberechtigte Delegierte, fanden gestern den Weg nach Puch, um am Bezirksparteitag der Tennengauer FPÖ den 39-jährigen Gemeindevertreter aus Kuchl Christian Lamprecht in geheimer Wahl einstimmig zum neuen FPÖ-Bezirksparteiobmann zu wählen. Seine Stellvertreter Ing. Anton Zuckerstätter, Rudolf Winkelmeier, Birgit Thomüller, Walter Karnutsch und Johann Feurstein erhielten ebenso 100 Prozent Zustimmung. „Ich freue mich über dieses überwältigende Ergebnis. Künftig werden wir das Gemeinsame vor das Trennende stellen und mit unserer engagierten Jugend, sowie unserer älteren Generation die FPÖ im Tennengau auf allen Ebenen stärken“, ist FPÖ-Bezirksparteiobmann Christian Lamprecht optimistisch für die Zukunft.

„Ich bin überzeugt davon, dass mit Christian Lamprecht ein junger Bezirksparteiob-mann gefunden wurde, der die Türen im Tennengau öffnen und frischen Wind ein-kehren lassen wird. Wir ersetzen Zwietracht und Misstrauen durch Kameradschaft und Zuversicht“, gratuliert FPÖ-Landesparteiobmann Andreas Schöppl zur Tennen-gauer Geschlossenheit. Bundesparteiobmann Heinz-Christian Strache war wie an al-len bereits abgehaltenen Bezirksparteitagen auch in Puch persönlich anwesend. „Ich freue mich, dass nun auch im Tennengau einem jungen, engagierten Mann die Chance gegeben wird, sich zu beweisen und mit uns gemeinsam den freiheitlichen Zukunftsweg zu gehen. Wir werden das großartige Potenzial der Salzburger FPÖ künftig auch ausschöpfen“, gratuliert FPÖ-Bundesparteiobmann Heinz-Christian Strache.